Showtanz
 
Purzelgarde 5-8 Jahre
Freitags 16.30 - 17.30 Uhr
Trainerinnen Lena Kess und Judith Schramm
   
Zwergengarde 9-12 Jahre
Freitags 17.30 Uhr - 18.30 Uhr
Trainerin Lena Gebhardt
   
Girlies ab 13 Jahren
Donnerstags 18.30 Uhr - 19.30 Uhr
Trainerinnen
Alessandra Scherbaum und Hanna Gebhardt
   
großer Showtanz  
Montags  20.30 Uhr - 22.00 Uhr
Trainerinnen
Susanne Kamm und Verena Schmitt
   
Bandscheibengeschwader  
Freitags 20.00 Uhr bis open end
Trainerinnen Bella Scherbaum und Bärbel Issing
 
 
Marschgarden
 
Rote Garde  
Donnerstags 17.30 Uhr - 18.30 Uhr
Trainerin Annabell Fröhling 
   
Blaue Garde  
Montags 19.30 Uhr - 20.30 Uhr
Trainerin Vanessa Fröhling
   
Tanzmariechen  
Freitags
18.30 Uhr - 19.30 Uhr
Trainerinnen
Vanessa Fröhling und Nadine Göbel
 
 

04052017 1 20170407 165603550604052017 1 20170407 1656035506
Das Unentschieden gegen Schweinfurt 05 II setzte die Unterpleichfelder Serie zwar fort, doch war es zugleich ein Achtungserfolg für die Mannschaft von Trainer Thomas Redelberger. Für den sensationell gestarteten Aufsteiger war es das mittlerweile zwölfte sieglose Spiel, wobei die letzten sechs Partien alle mit einem Unentschieden endeten. Angefügt werden muss außerdem, dass nur zwei dieser zwölf Spiele für Unterpleichfeld mit einer Niederlage endeten. Nach Adam Riese bleiben zehn Unentschieden übrig und das in den letzten zwölf Spielen. Jede Punkteteilung hat jedoch ihre eigene Geschichte, und nicht immer gab das Ergebnis den Spielverlauf wieder. Hier nun die Begegnung mit dem Spitzenreiter.

Ausgleich per Elfmeter
 
Nach nur sieben Minuten bereits brachte Marcial Weisenseel die Gastgeber vor 200 Zuschauern in Führung. Schweinfurt reagierte nach einer halben Stunde und erzielte durch Markus Thomann den Ausgleich und schlug kurze Zeit später durch Tobias Fleischer ein zweites Mal zu. Mit einer Führung der Gäste wechselten beide Mannschaften die Seiten. Doch standen Mitte der zweiten Halbzeit nur noch zehn Schweinfurter auf dem Feld, da Mert Topuz die gelbrote Karte gesehen hatte. Momente später verwandelte Nikos Bude einen Elfmeter zum 2:2. Mit einem Unentschieden ging die Partie in die Schlussphase, doch am Ergebnis änderte sich nichts mehr, obwohl die gelbrote Karte gegen Andreas Fernando personellen Gleichstand herstellte.
 

TSV Unterpleichfeld: Kraus, Wagner (55. Friedrich C.), Friedrich S., Oßwald, Horn J., Flockerzi, Adrow, Vollmuth (89. Scheller L.), Bude, Fernando, Weisenseel / Trott Bjö., Redelberger
 
1. FC Schweinfurt 05 2: Glos, Löschner, Topuz, Illig (77. Waigand V.), Schmitt P., Ruft, Hillenbrand (60. Heinze), Lehmann, Thomann, Schmidt S., Fleischer (77. Behr M.) / Riegler, Özdemir, Schmidt C.
 
Tore: 1:0 Weisenseel (7.), 1:1 Thomann (30.), 1:2 Fleischer (36.), 2:2 Bude, Foulelfmeter (70.)
Gelbe Karten: Fernando (45.), Adrow (79.), Vollmuth (81.) / Topuz (17.), Glos (69.), Heinze (75.), Behr M. (78.), Thomann (89.)  Gelb-rote Karten: Fernando (87.) / Topuz (68.)

Zuschauer: 200

BFV

Laden...