Weitere Info´s und Spendenmöglichkeit unter:
 
Spendenaktion TSV

Die vorhandene Flutlichtanlage ist schon in die Jahre gekommen und die Leuchtkörper sind mit HQI Lampen bestückt die einen Quecksilberanteil besitzen. Über den Verband wurden wir durch eine Initiative auf eine Umrüstung von Sportanlagen auf LED´s hingewiesen die durch Zuschüsse gefördert wird. Diese Maßnahme ist auch ein Förderprojekt des Landes sowie des BLSV in München. Über die PtJ, Projetträger Jülich mit Zuwendung aus den Mitteln der nationalen Klimaschutzinitiative werden hier 35% aus Bundesmittel als Zuschuss gewährt. Der BLSV gewährt hierzu einen Zuschuss von 55% aus dem Nettobetrag. Die Anträge wurden zum Jahresende 2020 eingereicht und beide Anträge wurden für das Projekt genehmigt, mit den Fördermitteln.

Zum einen ist die Nachhaltigkeit und die Energiebilanz zu betrachten. Zum Lebenszyklus und der Effizienz eines Sportfluters ist der Stromverbrauch ab Herstellung die wichtigste Größe in der gesamten Energiebilanz und entscheidet somit über die Nachhaltigkeit einer Umrüstung. Der Vergleich zwischen der herkömmlichen und der neuen LED-Flutlichtanlage war schon der Hauptgrund. Alleine durch die Anschaffung und Umrüstung wird der Energieverbrauch um fast 10 kW (ca. 60%) reduziert.  

Hier ein Link zum Projektträger: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen, diese wurde am 01.01.22 in die https://www.z-u-g.org/ zusammengeführt.

In der Zeit von September bis spätestens November 2021 wurde das Projekt umgesetzt. Vorab wurde die Standfestigkeit der Masten geprüft und anschließend die Firma LEDKon GmbH mit der Umrüstung und Installation der Anlage beauftragt. Die Fertigstellung erfolgte Anfang November.

 
 

Die Anlage selbst kann über eine Software (App) mit einem Smartphone gesteuert werden. Hier kann jede Leuchte einzeln in Gruppen oder auch gedimmt werden. Somit ist je nach Nutzung eine optimale Ausleuchtung der Fläche einstellbar.

Auch unsere U15 hat diese Saison ein neues Trikot! Die Mannschaft und das Trainerteam bedanken sich herzlich beim Fußpflegestudio Manuela Schraud aus Kürnach.

Die Jungs haben dieses Jahr keine leichte Saison. Unsere gegnerischen Mannschaften sind hauptsächlich Spielgemeinschaften mit Spielern aus dem Jahrgang 2007 oder gar 2006 und Verletzungen schwächen außerdem unser Team.

Zu uns wechselten Hagen Jöhle, Fabian Hartmann und Max Müller aus dem älteren Jahrgang, sowie einige Spieler aus Bergtheim. Wir freuen uns über den Zuwachs und heißen alle herzlich Willkommen.

U15 neues Trikot

 

U13 feiert Meisterschaft

Zum Ende einer Saison, die sicher niemand so schnell vergisst, gab es hinreichend Grund zu feiern. Die U13 des TSV Unterpleichfeld / VfR Burggrumbach wurde Meister der Saison 2020/21. Mit einer makelosen Bilanz ohne Punktverlust und einem Torverhältnis von 61:5 Toren hat sich die U13 die Meisterschaft gesichert. In der Torjägerliste belegte die U13 mit Maximilian Laug, Max Kaiser und Felix Geyer zudem die Plätze 1-3. Von Seiten des TSV Unterpleichfeld überbrachte der Gesamtjugendleiter, Michael Renninger, die Glückwünsche zur erfolgreichen Saison.

U13 feiert Meisterschaft

 

 

DSC 9614DSC 9614

Beim gemeinsamen Grillabend konnte man noch einmal diese besondere „Pandemie-Saison Revue passieren lassen. Bedingt durch die Pandemie gab es auch erst jetzt die Gelegenheit sich bei Stefan Behrendt, TSL GmbH, für die großzügige Unterstützung zu bedanken.

Dadurch gab es die Möglichkeit die Mannschaft zur Saison-Mitte mit neuen Trainingsanzügen auszustatten, die die U13 stolz präsentierte. Wir freuen uns über die großzügige Unterstützung und hoffen auf zahlreiche Nachahmer, die unseren Jugendfußball unterstützen und somit gute Voraussetzungen für eine sportlich erfolgreiche Zukunft des Vereins schaffen.

 

 

Fußballbegeisterte Kinder sind jederzeit in allen unseren Jugend-Mannschaften herzlich willkommen. Die Trainingszeiten finden sich unter www.tsv-unterpleichfeld.de auf den Seiten der jeweiligen Altersklassen. Wir freuen uns über jeden Neuzugang.

Die Mannschaft, das Trainerteam und die Verantwortlichen des TSV Unterpleichfeld bedanken sich herzlich.

Coronabedingt sind wir leider gezwungen folgende Veranstaltungen abzusagen:
 
-TSV Wandertage 
-Prunksitzung
-Nacht der Nächte 
-Kinderfasching
 
Wir hoffen, dass im nächsten Jahr wieder "Normalität" einkehrt und wir bald wieder gemeinsam feiern, Spaß haben und aktiv sein können. 
 

Hiermit ergeht die herzliche Einladung zur diesjährigen


Generalversammlung und Mitgliederversammlung

des TSV Unterpleichfeld 1926 e.V.

am Dienstag, den 27. Oktober 2020 um 19.30 Uhr

in der Sportgaststätte Unterpleichfeld

Tagesordnung

  1. Begrüßung, Totenehrung und Jahresbericht durch den
    Vorsitzenden Stephan Haupt
  2. Kassenbericht des Hauptkassiers
  3. Bericht Kassenprüfer
  4. Entlastung der Vorstandschaft
  5. Bericht des Abteilungsleiters Alte Herren
  6. Ehrungen
  7. Bericht des Abteilungsleiters Wandern
  8. Bericht des Abteilungsleiters Judo
  9. Bericht der Abteilungsleiterin Fitness
  10. Bericht des Vergnügungsausschussvorsitzenden
  11. Bericht des Abteilungsleiters der 1. Mannschaft
  12. Bericht des Trainers der 2. Mannschaft
  13. Bericht des Gesamtjugendleiters
  14. Bericht der Jugendabteilungsleiter
  15. Sonstiges, Wünsche und Anträge

Anträge zu Tagesordnungspunkt 15 sind schriftlich bis spätestens 23.10.2020 beim
1. Vorsitzenden Stephan Haupt einzureichen.

Die Vorstandschaft wünscht sich eine rege Teilnahme an der Generalversammlung, um damit allen Aktiven sowie vielen ehrenamtlichen Verantwortlichen und Tätigen den Dank des Gesamtvereins für ihre erbrachten Leistungen zum Ausdruck bringen.

TSV Unterpleichfeld 1926 e.V.

Die Vorstandschaft

Liebe Mitglieder, Fans und Gönner des TSV Unterpleichfeld, 
 
der Ball rollt nun endlich wieder im Pflichtspielbetrieb und wir freuen uns Euch wieder am Sportgelände begrüßen zu dürfen. 
(Natürlich unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln).
 
Durch den Ausfall unseres Krautfestes aufgrund von Corona fehlt dem Verein leider eine wichtige Einnahmequelle.
Wir sind deshalb auf Eure Hilfe angewiesen um den Verein auch weiter gut durch diese besondere und schwierige Zeit zu bringen. 
 
Unterstützt den TSV Unterpleichfeld durch den Kauf des "Solidaritätstickets". Für nur 19,26 € könnt Ihr Euch ein Stück TSV-Geschichte sichern. Beim Kauf gibt es keine Begrenzung, pro Person können demnach auch mehrere Tickets erworben werden. 
 
Das Solidaritätsticket beinhaltet:
 
* 1x freien Eintritt zu einem Heimspiel unserer 1. und 2. Mannschaft
* 1x Getränk
* 1x Bratwurst
 
Verkaufsstellen:
-Getränkequelle Unterpleichfeld
-Sportheim Unterpleichfeld
-Gemeindeverwaltung Unterpleichfeld
 
Danke für Eure Unterstützung ♥
 
 Solidaritätsticket
 
 

Liebe Fußballfreunde, 
ich hoffe es geht euch allen gut. Ich habe die letzten Tage genutzt, um intensiv mit umliegenden Vereinen zu sprechen, wie dort mit der aktuellen Situation umgegangen wird. Hintergrund ist, dass seit Montag dieser Woche wieder Trainings in sogenannten Kleingruppen erlaubt sind.
Nach Rücksprache mit dem Hauptvorstand Stephan Haupt, dem Fußball-Abteilungsleiter Julius Sauer und dem Jugendleiter Michael Renninger sind wir gemeinsam zum Entschluss gekommen, dass wir vom TSV Unterpleichfeld bis zum 30.06.2020 kein Fußballtraining sowohl bei den Erwachsenen, als auch bei der Jugend stattfinden lassen. Wir sind uns alle einig, dass unter den Vorgaben vom Verband kein Training möglich wäre, wo wir jeden zufrieden stellen könnten (keine Zweikämpfe, keine Kopfbälle, 1 1/2 bis 2 Meter Abstand, diverse Hygienevorschriften, umziehen nach dem Training im Auto, Duschen daheim, Benennung eines Corona-Beauftragten im Verein, nachträgliche Desinfizierung der Bälle/Trainingsutensilien und und und...).
Desweiteren ist vom Verband geplant, die aktuelle Saison erst ab September fortzuführen, was noch sehr weit in der Zukunft liegt. Zudem möchte keiner der Verantwortlichen im Verein die Verantwortung übernehmen, falls es zu einer Infizierung mit dem Corona-Virus kommt. Ich hoffe ihr könnt diese Entscheidung nachvollziehen. Für die Zeit ab 01.07. muss man zu gegebener Zeit sehen, wie sich die aktuelle Situation entwickelt. Grundsätzlich sind wir immer für ein Training, wenn es Sinn macht und die Gesundheit nicht gefährdet. Wir würden uns nämlich nie verzeihen, wenn jemanden etwas passieren würde, nur weil wir auf biegen und brechen trainieren wollen.
 
Ich denke bis um den 20.06. lässt sich bereits eine weitere Prognose abgeben, wie es dann ab 01.07. laufen soll. Wir hoffen, dass sich bis dahin die Situation weiter entspannt, sodass wir ab da wieder mit diversen Mannschaftstrainings starten können. Wenn es der Gesetzgeber natürlich vorher zulässt, werden wir entsprechend kurzfristig auf die neue Situation reagieren.
 
Liebe Grüße und bleibt gesund
Euer Steffen 

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und Empfehlungen der Sportfachverbände und den Vorgaben der Regierung bezüglich des Coronavirus hat die Vorstandschaft des TSV Unterpleichfeld den Sportbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt. 
 
Dies betrifft den Trainings- und Wettkampfbetrieb und gilt für alle Abteilungen und Sportarten im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich. 
 
Die Entscheidung gilt zunächst - analog zur Entscheidung des bayerischen Staatsministeriums über die Schul- und Kindergartenschließung - bis zum 19.04.2020. 
Alle Sportstätten sind zunächst bis zu diesem Zeitpunkt geschlossen und dürfen nicht benutzt werden. 
 
Sollten sich Änderungen zum genannten Ablauf ergeben, werden wir an dieser Stelle rechtzeitig informieren. 
 
Wir wünschen Euch trotz allem eine gute Zeit und bleibt gesund.  
 
Die Vorstandschaft des TSV Unterpleichfeld

Unterkategorien

BFV

Laden...