★★★ Nacht der Nächte ★★★
11. Februar 2023 MZH Unterpleichfeld

★★★ Eintritt 10,- € ★★★
Einlass: 20:00 Uhr
♫ ♪ Musik spielt ab 20:00 Uhr ♫ ♪
Wie immer: Mit der wahrscheinlich längsten Bar in Unterfranken
und der höchsten Verkleidungsquote!

Kartenvorverkauf:
★★★★★★★★★★
Getränke Quelle Unterpleichfeld,
Optik Rohrwasser-Issing,
Restkarten an der Abendkasse
 
 
 

Kinderfasching
 
am Faschingsdienstag in der MZH
 
Beginn 14:11
 
 
 
 
 Kinderfasching2023

 

Der TSV UNTERPLEICHFELD wünscht allen Mitgliedern und allen mit dem Verein verbundenen Personen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2023.

Insbesondere möchten wir uns bei allen Sponsoren, Partner, Trainer, Betreuern und ehrenamtlichen Helfern jeglicher Art bedanken.

Mit ihrem Einsatz konnten wir unmögliches möglich machen. Wir danken euch für die angenehme Zusammenarbeit und das Vertrauen und die Treue.

Die Vorstandschaft

Prunksitzung
 
am 21. Januar 2023 in der MZH
 
Beginn 19:11
 
Kartenvorverkauf ab 02.Januar im Rathaus
 
Prun_1
 

Die vorhandene Flutlichtanlage ist schon in die Jahre gekommen und die Leuchtkörper sind mit HQI Lampen bestückt die einen Quecksilberanteil besitzen. Über den Verband wurden wir durch eine Initiative auf eine Umrüstung von Sportanlagen auf LED´s hingewiesen die durch Zuschüsse gefördert wird. Diese Maßnahme ist auch ein Förderprojekt des Landes sowie des BLSV in München. Über die PtJ, Projetträger Jülich mit Zuwendung aus den Mitteln der nationalen Klimaschutzinitiative werden hier 35% aus Bundesmittel als Zuschuss gewährt. Der BLSV gewährt hierzu einen Zuschuss von 55% aus dem Nettobetrag. Die Anträge wurden zum Jahresende 2020 eingereicht und beide Anträge wurden für das Projekt genehmigt, mit den Fördermitteln.

Zum einen ist die Nachhaltigkeit und die Energiebilanz zu betrachten. Zum Lebenszyklus und der Effizienz eines Sportfluters ist der Stromverbrauch ab Herstellung die wichtigste Größe in der gesamten Energiebilanz und entscheidet somit über die Nachhaltigkeit einer Umrüstung. Der Vergleich zwischen der herkömmlichen und der neuen LED-Flutlichtanlage war schon der Hauptgrund. Alleine durch die Anschaffung und Umrüstung wird der Energieverbrauch um fast 10 kW (ca. 60%) reduziert.  

Hier ein Link zum Projektträger: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen, diese wurde am 01.01.22 in die https://www.z-u-g.org/ zusammengeführt.

In der Zeit von September bis spätestens November 2021 wurde das Projekt umgesetzt. Vorab wurde die Standfestigkeit der Masten geprüft und anschließend die Firma LEDKon GmbH mit der Umrüstung und Installation der Anlage beauftragt. Die Fertigstellung erfolgte Anfang November.

 
 

Die Anlage selbst kann über eine Software (App) mit einem Smartphone gesteuert werden. Hier kann jede Leuchte einzeln in Gruppen oder auch gedimmt werden. Somit ist je nach Nutzung eine optimale Ausleuchtung der Fläche einstellbar.

Unterkategorien