Die Fußball-Onlineplattform anpfiff.info hat die besten 11 Spieler des Jahres der Landesliga Nordwest gewählt.
Wir freuen uns und sind stolz, dass der TSV Unterpleichfeld mit 2 Spielern unter der TOP 11 ist. 
 
Herzlichen Glückwunsch an unsere Nummer 1 im Tor Stefan Kraus und unseren Abwehrchef Nino Wagner. 
 
Und auch unser Neuzugang und zukünftiger Co-Trainer Pascal Kamolz ist mit 20 Saisontoren einer der TOP 11. 
 
Super Jungs - weiter so!!!!
 
 
Quelle: anpfiff.info
 

Liebe Fußballfreunde,
der BFV hat die Einteilung der bayerischen Landesligen für die Saison 2018/2019 veröffentlich. 
Unser 1.Mannschaft trifft auf folgende 15 Gegner:
 

Landesliga Nordwest

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

1.FC Fuchstadt

DJK Schwebenried/Schwemmelsbach

TSV Kleinrinderfeld

TuS Röllbach

TSV Unterpleichfeld

ASV Rimpar

TG Höchberg

SV Euerbach/Kützberg

TuS Feuchtwangen

TSV Lengfeld

SV Alemannia Haibach

1.FC Geesdorf

FC Viktoria Kahl

TSV Karlburg

SV Erlenbach a. M.

SC Aufkirchen

---

---

 
Die U11 des TSV Unterpleichfeld wurde dank der Spende der Firme N-ERGIE mit neuen Trikots ausgestattet.
Der Vorstand Stephan Haupt freut sich besonders, dass sich immer wieder Gönner und Sponsoren finden, die den Verein finanziell unterstützen und somit gute Voraussetzungen für eine sportliche Zukunft schaffen.
Die Mannschaft der U11, die Trainer Steffen Then und Albrecht Laug sowie der Vorstand Stephan Haupt bedanken sich herzlich bei Jürgen Lang von der N-ERGIE für das Sponsoring und hoffen, dass in den tollen Trikots viele Siege gefeiert werden können.

AH – Termine/Spielplan 2018

Zur Info

Fr. 05.01.2018                                       Hallenturnier in Bergtheim

Sa. 27.01.2018            18:30 Uhr          Schlachtschüssel Herlheim

Fr. 23.02.2018                                       Hallenturnier in Unterpleichfeld (unser eigenes)

April

Sa. 21.04.2018            17:00 Uhr         TSV Unterpleichfeld – SV Oberpleichfeld/Dipbach

Sa. 28.04.2018            18:00 Uhr         SV Kürnach – TSV Unterpleichfeld                                             

Mai

Sa. 12.05.2018             17:00 Uhr        TSV Unterpleichfeld – SV Bergtheim                                                                            Sa. 19.05.2018             17:30 Uhr        TSV Unterpleichfeld - Hettstadt

Juni

Sa. 02.06.2018             18:00 Uhr        Schwarzach – TSV Unterpleichfeld

Sa. 09.06.2018             17:30 Uhr       TSV Ettleben/Werneck – TSV Unterpleichfeld

Sa. 16.06.2018             18:00 Uhr       TSV Unterpleichfeld – Opferbaum/Essleben

Sa. 23.06.2018             18:00 Uhr       TSV Unterpleichfeld – Gerchsheim

(wird evtl. noch verlegt, weil Deutschland bei der WM um 20 Uhr gg. Schweden spielt)

  • Info folgt noch!

Juli

Sa. 07.07.2018                                     TSV Unterpleichfeld – Stettbach

Fr. 20.07.2018                                       Kiliani Würzburg

Sa. 28.07.2018                                      Sommerfest

September

Sa. 15.09.2018             17:30 Uhr      SV Oberpleichfeld/Dipbach - TSV Unterpleichfeld

Fr. bis So. 21.09. – 23.09.18              AH-Ausflug  

Sa. 29.09.2018            17:00 Uhr      Erbshausen/Sulzwiesen – TSV Unterpleichfeld

 

Oktober

Sa. 06.10.2018           16:30 Uhr       TSV Unterpleichfeld - Schwarzach

Sa. 20.10.2018           16:30 Uhr       FV Opferbaum/TSV Essleben – TSV Unterpleichfeld

 

Dezember

Sa. 15.12.18                                             WEIHNACHTSFEIER

              

Training

November - März                                     Donnerstags um 19.00 Uhr MZH – Hallentraining

April -  Oktober                                        Mittwochs um 19.00 Uhr auf dem Sportplatz

                             

Der TSV UNTERPLEICHFELD (Abteilung - Judo) gibt bekannt!
Mach mit, bei der Sanften Kunst !!!
Judo - Anfänger - Kurs beim TSV UNTERPLEICHFELD
 
Die Gewalt, die Überfälle und die Brutalität nehmen immer mehr zu. Judo und Judo - Selbstverteidigung kann eine große Hilfe sein.
 
 
Ort:
Schulturnhalle Unterpleichfeld Schulstr. 6 97294 Unterpleichfeld

Teilnehmer:
Kinder ( von 6 - 10 Jahre ) weiblich und männlich
 
Trainingsbeginn:
Dienstag den 10.10.2017 16.00 Uhr bis 17.15 Uhr

Trainer:
(Informationsveranstaltung und Probetraining)
Sotirios Kawas, 6.Dan, Dipl. -Sport- und Judolehrer
 
Mitzubringen:
Trainingsanzug, ev. einen Judoanzug und gute Laune
 
Inhalte:
Grundlagen des Judo
Grungfertigkeiten des Judo und Judoselbstverteidigung
Bewegungserziehung und Bewegungsschulung
miteinander und voneinander lernen, sich gegenseitig zu helfen

Ziele:
 Judo, als Fitnesstraining, Freizeit - und Breitensport Aufbau von Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit Grundlagen, Grundfertigkeit des Judoangriffs und Abwehrsystems Judo, als Schutz vor Verletzungen und Ausgleich von Haltungsschäden

Näheres wird in den Trainingsstunden erläutert.
Peter Kraft
Abteilungsleiter
Schloßweth 5
97294 Unterpleichfeld
Tel.: 0170 - 8594040
 
Sotirios Kawas
Trainer / Sportlehrer
Albin - Jörg Str. 24
97727 Rimpar 1 Maidbronn
Tel. 09385 - 889599

 
 32. Krautfest
in der Mehrzweckhalle Unterpleichfeld
 
 
In der fränkische "Krautmetropole"  lässt auch dieses Jahr der TSV Unterpleichfeld den Gästen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Lassen Sie sich verwöhnen von den „Gaumenfreuden“ die wir Ihnen zubereiten, wie zum Beispiel:
    • Sauerbraten mit Klöß und Blaukraut aus neuer Ernte
    • Pläfelder Schweinsbraten mit hausgemachtem Kartoffelkloß und frischem Speck-Krautsalat
    • Krautwickel – herzhaft zubereitet mit würziger Hackfleischfüllung und Krumbeernbrei
    • Knöchle mit Kraut mit sahnigem Kartoffelpüree
    • Echt’ Pläfelder Schmankerlplatte (Grobe Bratwurst, Scheibe Kassler, 1 Leberknödel mit einer Portion frischem Sauerkraut und Brot)
    • Sauerkraut-Lasagne mit Hackfleisch
    • Sauerkraut-Lasagne vegetarisch
    • Kassler mit Kraut und Brot
    • 1 Paar Bauernbratwörscht mit Weinsauerkraut und einer Scheibe Brot
    • Bratwurst mit Brötchen
    • Zwiebelblootz
 
  • Nachmittags große Auswahl an Kaffee und Kuchen
  • Bauernmarkt
    • frisch geschnittenes Kraut
    • Machen Sie Ihr eigenes Kraut ein, ohne Konservierungsstoffe etc, nach alter Tradition, völlig gesund und verträglich.
    • lokales Gemüse und Obst
    • Käse und Wurst
  • Federweißer und Most
  • frisches Fassbier
Sonntag, den 01.10.2017
von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Dienstag den 03.10.2017
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
 

Sonntag, den 01.10.2017
Flohmarkt ab 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr
zu Gunsten der Partnerschaft Unterpleichfeld an der Schule

 

Alle zusammen beim AusflugAlle zusammen beim Ausflug
Ausflug „Fahrt ins Ungewisse“ der Pläfelder Läushammel.

Es war wieder soweit, wie alle Jahre war wieder ein Ausflug der Läushammel angesetzt der von Petra und Erich wieder hervorragend organisiert war. Mit 30 Personen fuhren wir am Sportheim los und die Fahrt ging mit unserem besten Kreisel-Busfahrer Günter über Volkach nach Ebrach zum Baumwipfelpfad Steigerwald. Bevor wir unseren sportlichen, kulturellen Teil angehen wollten, haben wir uns mit einem kleinen Sektfrühstück gestärkt und sind dann in den Lehrpfand eingestiegen.

Das herrliche Wetter begrüßte uns mit einer wundervollen Aussicht und der Rundgang bleibt allen in Erinnerung. Nachdem wir uns wieder am Bus eingefunden haben, sind wir weitergefahren zum Mittagessen in die Landgaststätte „Am Schloss“ in Altenschönbach. Dort wurden wir mit einem leckeren Mittagessen, große Portionen und ein sehr reichhaltiges Angebot verwöhnt. Anschließend fuhren wir weiter durch die fränkische Landschaft, zum Knauf Anhydrid-Bergwerk nach Hüttenheim.

Vor Ort wurden wir von unserem Führer Erwin bereits erwartet der uns mit einem „Glück auf“ begrüßte und uns in die Führungshinweise einwies. Das Bergwerk, das vollständig unterhalb des südlich von Hüttenheim gelegenen Tannenberg liegt, lag vor uns und wir gingen zu Fuß unter Tage. Erwin erklärte uns bei einer gleichbleibenden Temperatur von 14 Grad wie der Abbau des Gesteines unter Tage vor sich geht. Nach dem Abschluss führte er uns in den Eventraum wo es nach einem Gips-Kristallwasser Umtrunk und einer Ordensverleihung wieder ans Tageslicht zurückging.

Nun ging es Schlag auf Schlag weiter zum nächsten Höhepunkt in den Weinbergen, dass natürlich eine Herausforderung für den Fahrer darstellte. Diese wurden aber hervorragend mit dem besten Kreiselfahrer gemeistert. Denn genau auf der Grenze zwischen Unter- und Mittelfranken, oberhalb der Weinberge von Bullenheim und Seinsheim liegt die Weinparadiesscheune. Von dort aus hat man einen wunderschönen Ausblick über das Frankenland, den uns unsere Organisatoren nicht vorenthalten wollten.

Nach diesem kurzen Weitblick fuhren wir zu unserem letzten Treffpunkt zum Weingut Dürr, der größten Weinbaugemeinde Mittelfranken nach Bullenheim. Wir haben mit Schoppen und Brotzeit den Tag langsam ausklingen lassen und sind wieder ohne Kreisel nach Unterpleichfeld zurückgefahren.